Erfolgsgeschichten

Erfolgsgeschichten als Impulsgeber, die zeigen, dass mit Ideen, Kreativität und Engagement Barrierefreiheit erfolgreich umgesetzt wurde.

  • Innenansicht des Opernsaals des Cuvilliés-Theater

    Alte Pracht neu aufpoliert

    Das Cuvilliés-Theater (ehemals Altes Residenztheater) in München gilt als schönstes und bedeutendstes Rokokotheater in Deutschland. Eine wichtige Rolle im Rahmen des Umbaus spielten auch die Themen Barrierefreiheit und Inklusion.

    mehr erfahren
  • Blick auf einen Platz. Im Vordergrund eine runde Sitzgelegenheit um einen Baum.

    Neue Mitte in Freising

    In Freising wird seit 2016 die historische Altstadt in mehreren Bauabschnitten neu gestaltet. In enger Kooperation mit dem Berliner Planungsbüro ST raum a. wird eine barrieregerechte Gestaltung umgesetzt.

    mehr erfahren
  • Ein Tisch mit Steinobjekten zum Befühlen. Dank der geringen Höhe und Gestaltung ist der Tisch mit dem Rollstuhl, der davor steht, unterfahrbar.

    Mit allen Sinnen: Barrierefreiheit im Ägyptischen Museum München

    Bei der Planung und Umsetzung des 2013 eröffneten Ägyptischen Museums in München wurde Barrierefreiheit von Anfang an mitgedacht.

    mehr erfahren
  • Außenaufnahme des Deutschen Museums

    Mitmachmuseum für alle: Gelebte Inklusion im Deutschen Museum in München

    Barrierefreiheit und Inklusion werden nicht nur in baulicher Hinsicht berücksichtigt, sondern auch in den Ausstellungen und der Wissensvermittlung.

    mehr erfahren
  • Außenansicht des Eingang-Bereichs der Inselhalle in Lindau.

    Ganzheitlich geplant: Modernes Orientierungssystem in der Inselhalle Lindau

    Rundum erneuert: Im Innen- und Außenraum sorgt ein modernes Orientierungssystem für einen barrierefreien Aufenthalt.

    mehr erfahren
  • Grafik eines Binärcodes mit leuchtenden Schaltkreisen

    Digitale Barrierefreiheit – Interview mit Dennis Bruder

    Wenn man über Barrierefreiheit spricht, hat man meist die physischen Hindernisse im Kopf. Doch das Thema Barrierefreiheit ist auch im digitalen Raum wichtig. Denn auch hier gibt es digitale Barrieren, die es aufzuspüren und zu verhindern gilt.

    mehr erfahren
  • Blick ins neue Bad, das mit seiner raumbreiten Spiegelwand und den grauen, großformatigen Fliesen an der Wand und am Boden großzügig und modern wirkt. Links an der Wand ist die hinzugefügte Duschapparatur zu sehen, ohne Trennwände oder eine Bodenerhöhung duscht man offen im Raum.

    Badumbau statt Haus-Neubau

    Barrierefreies Planen und Bauen – das betrifft nicht nur Neubauten, sondern insbesondere auch unseren Baubestand, der auf eine immer älter werdende Gesellschaft trifft. Das Erreichen von Barrierefreiheit im Gebäudebestand ist für alle Beteiligten eine große Herausforderung, aber auch eine große Chance.

    mehr erfahren
  • Blick in den grünen, von Laubengängen umschlossenen Hof des Studenwohnheims, das mit einem kompletten barriefreien Geschoss sowie R-Wohnungen ausgestattet ist.

    Sie sind einen Besuch wert: Ausgezeichnete barrierefreie Bauprojekte in Bayern

    Bei den Architektouren 2023 können am 24. und 25. Juni insgesamt 218 Gebäude, Städtebau- und Landschaftsgestaltungen besichtigt werden. Darunter befinden sich auch Projekte, die mit dem Titel „KlimaKulturKompetenz“ in der Kategorie Barrierefreiheit ausgezeichnet wurden.

    mehr erfahren
  • Der Neubau ist ein moderner Kubus in einem hellen Beigeton mit versetzt angeordneten Balkonen. Das Gebäude ist von viel Natur umgeben, im Hintergrund sieht man die Berge.

    Seniorenzentrum im umgebauten „Alten Finanzamt“

    Mit dem LEIFHEIT ServiceZentrum im denkmalgeschützten „Alten Finanzamt“ und der EOF-geförderten Seniorenwohnanlage hat der Markt Garmisch-Partenkirchen mithilfe finanzieller Mittel aus einer Stiftung und H2M Architekten einen Ort geschaffen, der das Leben im Alter in den Mittelpunkt stellt.

    mehr erfahren
  • Drei sehr unterschiedliche Stadthäuser, die leicht versetzt nebeneinanderstehen. Das linke Haus mit Satteldach ist grün, das mittlere Haus mit hübschem Ziergiebel ist gelb, rechts daneben seht ein graues Haus mit Walmdach.

    Barrierefreie Seniorenwohnungen in denkmalgeschützten Altstadthäusern

    Im historischen Kern von Landshut wurden drei Stadthäuser umgebaut, um zentral seniorengerechte Wohnungen zu schaffen.

    mehr erfahren